Dienstag, 13 August 2019 08:47

Die David Borck Immobiliengesellschaft verkauft ein Wohn- und Geschäftshaus in Berlin-Mitte sowie zwei Mehrfamilienhäuser und ein Wohnungspaket in Ferch

Erfolgsnachrichten für die David Borck Immobiliengesellschaft: Im Juni haben die Immobilienexperten ein Wohn- und Geschäftshaus in Berlin-Mitte sowie zwei Mehrfamilienhäuser und ein Wohnungspaket in Ferch (Schwielowsee, Brandenburg) beurkunden können. Alle Objekte sind voll vermietet. Beide Käufer stammen aus der Kundenkartei mit über 30.000 Interessenten. Das Maklerbüro der beiden geschäftsführenden Gesellschafter Caren Rothmann und David Borck verfügt über eine Marktexpertise auf dem Berliner Immobilienmarkt von fast 35 Jahren. Ob es sich um die Vermittlung von Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen, Villen und Einfamilienhäusern, Neubau-Wohnquartieren oder Aufteilungsprojekten handelt – die Immobilienexperten finden für jedes Objekt den passenden Käufer.

„Schon während der Gründerzeit waren Wohn- und Geschäftshäuser – auch Zinshäuser genannt – beliebte Anlageobjekte für Handwerker und andere Selbstständige“, erklärt David Borck und ergänzt: „Auch heute sind es vor allem Investoren, die Interesse an einer Anlage in der Hauptstadt oder im attraktiven Speckgürtel Berlins haben.“. Und seine Geschäftspartnerin Caren Rothmann fügt hinzu: „Wir beraten die Eigentümer vor dem Verkauf ihres Wohnhauses intensiv, besichtigen das Objekt und errechnen dann den aktuellen Marktwert. Meist dauert es von der Einwertung bis zum abgeschlossenen Verkauf nur wenige Wochen, da wir durch unsere umfangreiche Kundenkartei gezielt passende Interessenten ansprechen können. Dazu gehören auch internationale Kapitalanleger, die in Berlin investieren wollen.“

Das vollvermietete Wohn- und Geschäftshaus nahe Tor- und Friedrichstraße in Berlin-Mitte wurde um 1900 erbaut und umfasst eine Wohn- und Nutzfläche von 2.266 m². Idyllisch und im Grünen inmitten der ruhigen Umgebung des Havelseengebiets befinden sich die drei Objekte in Ferch. Der kleine Ortsteil der Gemeinde Schwielowsee im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist aufgrund der Nähe zur Natur und der guten Infrastruktur besonders bei jungen Familien beliebt. Über die nahegelegene Autobahnzufahrt, die Regionalbahn und regelmäßige Busverbindungen lassen sich Berlin und Potsdam unkompliziert und schnell erreichen. Gleich zwei Mehrfamilienhäuser und ein Wohnungspaket konnte die David Borck Immobiliengesellschaft hier an einen Käufer vermitteln. Die Wohnfläche beträgt insgesamt 1450 m².

Über die David Borck Immobiliengesellschaft:

Als Caren Rothmann und David Borck 2010 die David Borck Immobiliengesellschaft mbH gründeten, verfügten beide geschäftsführende Inhaber bereits über fundierte Immobilienkenntnisse. Ihre Vision: Individuell und mit innovativem Gespür Immobilien vermarkten und alle Dienstleistungen aus einer Hand anbieten. Dabei greifen die Immobilienexperten auf ein umfangreiches Netzwerk aus Agenturen, Finanzierungsexperten, Gutachtern, Anwälten und Banken zurück. Egal ob Altbau oder Neubau, ob Villa oder Eigentumswohnung, ob Globalvertrieb oder Einzelverkauf – das Unternehmen übernimmt das komplette Projekt-Marketing und entwickelt maßgeschneiderte Vermarktungsstrategien. Seit Gründung konnte die David Borck Immobiliengesellschaft so bereits für über 2.000 Einheiten einen passenden Erwerber finden. Das Unternehmen wurde mehrfach als Top-Immobilienmakler vom Focus sowie vom Capital-Maklerkompass ausgezeichnet und erhielt den European Property Award.

https://david-borck.de/

Gelesen 123 mal