Freitag, 29 November 2019 11:25

Potsdamer XU Exponential University of Applied Sciences (XU) erhält den Award für den besten Hochschulcampus

Die fünfköpfige Jury würdigt damit besonders den Campus als „Lernplattform“, der es ermöglicht, ein eigenes Ökosystem des Wissensaustauschs zu fördern. Die „Class of 2020“ beschäftigt sich mit der Gestaltung der Zukunft des Lebens, Lernens und Arbeitens in Universitätsstädten. Bei dem Award wurden jeweils drei potentielle Preisträger in insgesamt elf Kategorien nominiert, aus denen die Jury jeweils einen Gewinner kürt. Kriterien für den besten universitären Campus waren u.a. eine Raumatmosphäre, die zur Wissensvermittlung sowie zur Kreativität anregt und die die Entstehung einer Gemeinschaft befördert. Ein weiteres Kriterium ist die Umnutzung oder Aufwertung bestehender Flächen für neue Funktionen.

„Die Kriterien für den besten Campus sind wie auf die XU Exponential University gemünzt, schließlich hat die Hochschule das ehemalige Foyer des Studio Five bezogen, das wir zu einer Open Space-Bürofläche ausgebaut haben“, sagt Jana Wulf, Projektmanagerin der KW-Development. Ursprünglich hatte der Projektentwickler ganz „normale“ Mieter wie Start-ups im Blick. „Doch aufgrund der flexiblen Raumaufteilung und der Nähe zu den von uns errichteten Studentenapartments im Campus Babelsberg sowie zur Universität Potsdam ist der Standort auch für Wissenschaft und Forschung bestens geeignet, wie der Einzug der XU Exponential University beweist“, ergänzt Wulf. Dass ihr Campus nun als bester ausgezeichnet wurde, freut die Projektentwickler umso mehr.

„Unsere Studiengänge sind praxisnah aufgebaut und so konzipiert, dass sie Studierenden den Aufbau genau der Kompetenzen ermöglichen, die sie für ihre digitale, berufliche Zukunft benötigen. Im Vordergrund dabei steht die Vermittlung von aktuellem Wissen und Marktkenntnissen aus erster Hand. Innovatives Lernen kann aber nur in neuen, kreativen Umgebungen funktionieren. Wir freuen uns daher sehr, dass der XU Campus, der sich auf die Ausbildung, Förderung und Vernetzung zukünftiger Gestalterinnen und Gestalter des digitalen Wandels konzentriert, mit diesem Preis ausgezeichnet wird.“, so Adrienne Fischer, Geschäftsführerin der Hochschule.

Die Kooperation zwischen der XU und KW-Development geht aber noch über die Büroflächenvermietung hinaus. Denn die KW-Development hat auch sichergestellt, dass in unmittelbarer Umgebung Wohnraum für Studierende zur Verfügung steht. In den 2018 neu eröffneten Studentenapartments an der Marlene-Dietrich-Allee stehen den Studenten 240 vollmöblierte Unterkünfte zur Verfügung. Das All-Inklusive-Konzept bietet den Bewohnern den Vorteil, dass sie sich nicht um Nebenkostenabrechnungen oder ähnliches kümmern müssen. Durch die enge Kooperation zwischen der XU und der KW-Development können die Studenten bei der Studienanmeldung gleich eine Wohnung „mitbuchen“ – ein entschiedener Vorteil im Wettbewerb um die besten Talente.

Die XU ist Deutschlands erste staatlich anerkannte Hochschule, deren Fokus ausschließlich auf Digitalisierung und Technologie liegt. Das Studienangebot der Hochschule umfasst sowohl Bachelor- als auch Masterprogramme und widmet sich gezielt der Ausbildung, Förderung und Vernetzung der digitalen Talente von morgen.

Über das Studio 5:
KW-Development hat im Studio 5 auf dem Gelände des Studios Babelsberg die Umnutzung eines ehemaligen Studiogebäudes realisiert. Im Studio 5 sind neben der klassischen Filmproduktion, die XU sowie weitere Mieter aus dem Bereich Bildung und Forschung vertreten. Der geschäftsführende Gesellschafter der KW-Development, Jan Kretzschmar, bietet hier auch für Gründer spezielle Nutzungskonzepte an: „Die Flächen im Campus Babelsberg sowie im Studio 5, darunter spezielle Büros für Firmengründer, sind dank ihrer guten Erreichbarkeit und des vielfältigen Nutzermixes voll vermietet und ergänzen mit ihrem Angebot den Wissenschafts- und Medienstandort Babelsberg optimal“. Damit das Babelsberger Wachstum sich fortsetzen kann, errichtet die KW-Development derzeit ein weiteres Bürogebäude in der August-Bebel-Straße, das sich in der Vermietung befindet.

Über die XU Exponential University of Applied Sciences:
Die XU richtet ihre Studiengänge konsequent an den Herausforderungen der Digitalisierung und neuen technologischen Entwicklungen aus und reagiert damit kontinuierlich auf die sich verändernden Anforderungen der Arbeits- und Lernwelten. Im Vordergrund aller Studiengänge steht das Überführen des Gelernten in die Praxis. Der von der Hochschule verfolgte Ansatz „Praxis vor Theorie“ wird von einem globalen Expertennetzwerk unterstützt. An der XU unterrichten führende Praktikerinnen und Praktiker aus Wirtschaft und Startups sowie aus Technik, Wissenschaft und Forschung. Die XU Exponential University of Applied Sciences (kurz: XU) mit Sitz in Potsdam-Babelsberg, ist eine staatlich anerkannte und ZEvA akkreditierte Hochschule, die sich ausschließlich auf Methoden, Technologien und Philosophien der Digitalisierung fokussiert. Die Studiengänge der XU umfassen die Bachelorstudiengänge
• Digital Business, B. Sc.
• Digital Marketing and Social Media, B. Sc.
• Coding and Software Engineering, B. Sc.
• Data Science, B. Sc. • Industry 4.0, B. Eng. und die Masterstudiengänge
• Digital Business, M. Sc.
• Digital Transformation Management, M. A.
• Data Science, M. Sc. • Industry 4.0, M. Eng.

www.xu-university.com

Gelesen 28 mal