Mittwoch, 17 Juni 2020 12:13

Neubau Bornholmer Straße 6: 96 % der Einheiten bereits vergeben

Prenzlauer Berg – beliebtes Wohnviertel und bekannter Szene-Kiez. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte sind hier angesiedelt und sorgen normalerweise für eine lebendige Atmosphäre. Inmitten des Kiezes in der Bornholmer Straße 6 laufen die Bauarbeiten für einen sechsgeschossigen Neubau mit 24 Wohnungen an der Stelle, an der ursprünglich das Gartenhaus den ruhigen Innenhof komplettierte. „Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen in urbanen Lagen Berlins ist ungebrochen hoch. Bereits heute, vier Monate nach dem Vertriebsstart, haben 96 % der Einheiten des geplanten Gartenhauses einen neuen Eigentümer gefunden. Nur noch eine der insgesamt 24 Wohnungen ist verfügbar – das Penthaus mit 3 Zimmern und 111 Quadratmetern“, erläutert David Borck, geschäftsführender Gesellschafter der David Borck Immobiliengesellschaft. Das 23-köpfige Team des Maklerhauses hat den exklusiven Vertrieb der Neubauwohnungen in der Bornholmer Straße 6 übernommen, die im Innenhof des ehemaligen Kaiserlichen Postamts entstehen.

Das neue Gartenhaus entsteht nach Entwürfen von Appels Architekten aus Zürich, die mit der Gestaltung des Neubaus Impulse der Industriearchitektur in eine zeitgenössische und urbane Formensprache übertragen. „Neu- und Altbau werden künftig eine harmonische Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft bilden. Die klassische Berliner Hofstruktur an der Bornholmer Straße wird wieder aufgegriffen und die aus Kriegstagen stammende Lücke geschlossen“, sagt Caren Rothmann, ebenfalls geschäftsführende Gesellschafterin der David Borck Immobiliengesellschaft. Dieser Philosophie folgend gehören industrietypische Merkmale wie Decken in Sichtbeton, Stahlbetontreppen und geschliffene Zementestrichböden zum zeitlosen Charakter des Neubaus und prägen mit ihrem klaren Design das Erscheinungsbild. Bodentiefe Fenster, Fischgrätparkett inklusive Fußbodenheizung sowie ein Aufzug und ein elektrischer Sonnenschutz sorgen zudem für hohen Wohnkomfort.

Unterteilt sind die 24 Wohnungen des voll unterkellerten Neubaus in drei Wohnungstypen: Maisonette, Apartment und Penthouse. Die Maisonettes erstrecken sich größtenteils vom Erdgeschoss in das erste Obergeschoss und bieten Wohnflächen von 60 bis 117 Quadratmetern. Besonders beeindruckend sind die bis zu über sechs Meter hohen Decken, die den Räumen eine offene Großzügigkeit verleihen und ein Raumgefühl wie im Industrieloft schaffen – verbunden mit dem Komfort eines Neubaus. Die 52 bis 93 Quadratmeter großen Apartments befinden sich in den Etagen zwei bis fünf und sind durch ihre effizienten Grundrisse mit offenen Räumen und Küchen sowohl für Singles, Paare als auch für kleine Familien geeignet. Die zwei Penthäuser im sechsten Geschoss bieten mit ihren 111 bzw. 122 Quadratmetern Wohnfläche den meisten Platz. Höhepunkt sind hier die eigenen Aufdach-Terrassen, die einen unverbauten Blick über die Dächer Berlins bieten. Aber auch der grüne Innenhof mit seinen neu gepflanzten Bäumen und den Sitzbänken bietet allen Bewohnern eine Rückzugsmöglichkeit, die zum Verweilen einlädt. Angelegte Spielflächen und -geräte im Hof ermöglichen zudem auch Freizeitspaß für Kinder. Im November 2020 soll der Rohbau voraussichtlich abgeschlossen sein, die Fertigstellung ist für Sommer 2022 geplant. Der Kaufpreis der letzten verbliebenen Einheit beträgt 889.000,00 Euro.

http://bornholmer6.de/

Über die David Borck Immobiliengesellschaft:

Als Caren Rothmann und David Borck 2010 die David Borck Immobiliengesellschaft mbH gründeten, verfügten beide geschäftsführende Inhaber bereits über fundierte Immobilienkenntnisse. Ihre Vision: Individuell und mit innovativem Gespür Immobilien vermarkten und alle Dienstleistungen aus einer Hand anbieten. Dabei greifen die Immobilienexperten auf ein umfangreiches Netzwerk aus Agenturen, Finanzierungsexperten, Gutachtern, Anwälten und Banken zurück. Egal ob Altbau oder Neubau, ob Villa oder Eigentumswohnung, ob Globalvertrieb oder Einzelverkauf – das Unternehmen übernimmt das komplette Projekt-Marketing und entwickelt maßgeschneiderte Vermarktungsstrategien. Seit Gründung konnte die David Borck Immobiliengesellschaft so bereits für über 2.000 Einheiten einen passenden Erwerber finden. Das Unternehmen wurde mehrfach als Top-Immobilienmakler vom Focus sowie vom Capital-Maklerkompass ausgezeichnet und erhielt den European Property Award. https://david-borck.de/ 

Gelesen 474 mal