Mittwoch, 24 Februar 2021 15:16

Wohnen und arbeiten im Graefekiez

Der Graefekiez avancierte in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Wohnlagen Berlins. Das Kreuzberger Szene-Viertel rund um den Landwehrkanal ist bunt, lebendig und bietet eine große kulturelle Vielfalt. Darüber können sich nun auch die neuen Eigentümer des Hauses in der Graefestraße 2 freuen, das von der David Borck Immobiliengesellschaft exklusiv vermarktet wurde. „Bei den Käufern der drei Gewerbe- und 15 Wohneinheiten handelt es sich um Eigennutzer, aber auch Kapitalanleger“, erläutert David Borck, geschäftsführender Gesellschafter des Maklerhauses, und ergänzt: „Der Trend zum Immobilienkauf setzt sich auch im Jahr 2021 fort. Da sich Immobilien – im Vergleich zu anderen Anlageformen – in der aktuellen Corona-Pandemie als sehr krisenresistent erwiesen haben, ist die Nachfrage an Wohn- und Gewerbeeinheiten immer noch hoch.“

Das Gebäude in der Graefestraße 2 wurde im Jahr 1890 errichtet und wartet mit charmanten Altbaudetails auf. So finden sich in einigen Einheiten Stuckelemente oder auch Dielenböden. Die zum Teil hohen Decken schaffen ein helles Ambiente und sorgen für ein großzügiges Raumgefühl. Die Ein- bis Vier-Zimmer-Apartments bieten Wohnflächen von ca. 32 m² bis ca. 110 m²; die Gewerbeflächen umfassen ca. 24 m² bis ca. 75 m². Zudem verfügt das Gebäude über einen ruhigen Innenhof.

Die Lage rund um das Wohn- und Geschäftshaus ist gastronomisch sehr gut erschlossen. Besonders in der Gegend entlang der Uferpromenaden des Paul-Lincke-Ufers und des Maybachufers finden sich zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars. Zudem gibt es im näheren Umfeld viele Einzelhändler und Fachgeschäfte. Gleichzeitig bieten der nahegelegene Böcklerpark sowie der Volkspark Hasenheide viel Raum für Entspannung und Erholung. Und auch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist mit dem nur wenige Gehminuten entfernten U-Bahnhof Schönleinstraße hervorragend.

 

Über die David Borck Immobiliengesellschaft:

Als Caren Rothmann und David Borck 2010 die David Borck Immobiliengesellschaft mbH gründeten, verfügten beide geschäftsführende Inhaber bereits über fundierte Immobilienkenntnisse. Ihre Vision: Individuell und mit innovativem Gespür Immobilien vermarkten und alle Dienstleistungen aus einer Hand anbieten. Dabei greifen die Immobilienexperten auf ein umfangreiches Netzwerk aus Agenturen, Finanzierungsexperten, Gutachtern, Anwälten und Banken zurück. Egal ob Altbau oder Neubau, ob Villa oder Eigentumswohnung, ob Globalvertrieb oder Einzelverkauf – das Unternehmen übernimmt das komplette Projekt-Marketing und entwickelt maßgeschneiderte Vermarktungsstrategien. Seit Gründung konnte so bereits für über 2.300 Einheiten ein passender Erwerber gefunden werden. Das Unternehmen wurde mehrfach als Top-Immobilienmakler vom Focus sowie vom Capital-Makler-kompass ausgezeichnet und erhielt den European Property Award.

https://david-borck.de/

Gelesen 205 mal