Mittwoch, 09 Juni 2021 13:55

Neue Bienenvölker für den econopark Wolfener Straße

In Zusammenarbeit mit dem Verein Stadtbienen e. V. hat die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) in den letzten Monaten für zwei Bienenvölker ein neues Zuhause gefunden. Auf dem Gelände des econoparks Wolfener Straße konnten bereits Bienenstöcke aufgestellt werden, die die nützlichen Bewohner dank des wärmer werdenden Wetters Anfang Juni bezogen haben. Der Standort bietet den Insekten künftig ausgezeichnete Voraussetzungen für die Honigproduktion: der Stellplatz ist windgeschützt, erhält ausreichend Sonnenlicht und ist umgeben von üppigen Nahrungsquellen. Zudem ist eine Beeinträchtigung der Passanten aufgrund des entsprechenden Abstands ausgeschlossen.

Das Bienen-Projekt der GSG Berlin wurde im Jahr 2019 mit dem Aufstellen von zwei Bienenstöcken im econopark Plauener Straße gestartet. Als Behausung dienen speziell angefertigte Bienenboxen, die im Sinne der ökologischen Haltung den Naturwabenbau erleichtern und den Schwarmtrieb fördern. Ein Großteil des produzierten Honigs bleibt zur Versorgung bei den Bienen selbst.

Als einer der größten Vermieter für Büro- und Gewerbeflächen in der Hauptstadt fokussiert sich die GSG Berlin schon seit Langem auf eine nachhaltige und umweltfreundliche Ausrichtung ihrer Immobilien. Doch darüber hinaus möchte das Unternehmen auch einen langfristigen Beitrag hinsichtlich Biodiversität und Artenvielfalt leisten. „Bienen sind ein wichtiger Bestandteil unseres heimischen Ökosystems. Sie sorgen für die Bestäubung eines Großteils der Pflanzen und spielen damit auch für den Fortbestand unserer Pflanzenwelt eine überragende Rolle“, erklärt Sebastian Blecke, Operativer Geschäftsführer der GSG Berlin, und führt aus: „Um die wichtige Aufgabe der Bienen zu unterstützen, wollen wir ihnen ein ökologisches Zuhause auf unseren Gewerbehöfen bieten. Darüber hinaus“, ergänzt Blecke, „ist es für die Mieter und Besucher des econoparks eine spannende Abwechslung vom Arbeitsalltag dem Treiben der Bienen vor ihren Bienenstöcken zuzusehen.“

 

Zum Unternehmen

Mit fast 1 Mio. m² gehört die GSG Berlin, hundertprozentige Tochter der CPI Property Group, zu den führenden Anbietern von Büro- und Gewerbeflächen in Berlin. Das Portfolio umfasst Flächen mit 20 - 20.000 m² Größe zur Nutzung als Produktionsstätte, Büro, Werkstatt oder Lager in architektonisch imposanten Gewerbehöfen und modernen Gewerbeparks, die schwerpunktmäßig in Innenstadtlage mit ausgezeichneter Anbindung an das Verkehrsnetz liegen. Hier bietet die GSG Berlin, die in Bezug auf die Nebenkosten zu den günstigsten Anbietern zählt und provisionsfrei vermietet, neben einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis einen umfangreichen Service, der von Ausbau-Services, E-Ladesäulen und GSGplus-Angeboten bis hin zu Glasfasernetzen, Veranstaltungsräumen und Werbevitrinen reicht. Seit 56 Jahren hat sich in den rund 50 Berliner Gewerbehöfen der GSG Berlin eine Vielfalt an innovativen und erfolgreichen Unternehmen mittelständischer Größe mit insgesamt mehr als 15.000 Mitarbeitern angesiedelt. Die GSG Berlin versteht sich als zuverlässiger Partner des Berliner Mittelstands, der sich für Startup-Unternehmen einsetzt.
www.gsg.de; www.econoparks.de; www.cpipg.com

Gelesen 11 mal