Freitag, 29 Oktober 2021 12:01

Grundsteinlegung für 77 neue Wohnungen in Stahnsdorf

Nicht nur die Hauptstadt benötigt dringend neue Wohnungen, sondern auch das Berliner Umland ist stark gefragt. Denn durch die Corona-Pandemie und das mobile Arbeiten hat sich bei vielen Menschen der Wunsch nach Wohnen im Grünen noch weiter verstärkt und erscheint nun (endlich) realisierbar. Dieser Nachfrage folgend errichtet Projektentwickler DIE WOHNKOMPANIE Berlin auf der Fläche eines Parkplatzes und eines Supermarktbungalows nun mit dem ZILLE QUARTIER in der Gemeinde Stahnsdorf 77 neue Mietwohnungen für einen Enderwerber. „Brandenburg und der Berliner Speckgürtel verzeichnen ein riesiges Wachstum und einen hohen Zuzug von Großstädtern, die hier nach bezahlbarem Wohnraum im Grünen suchen“, weiß Stephan Allner, Geschäftsführer von DIE WOHNKOMPANIE Berlin, und ergänzt: „Allein im Berliner Umland leben bereits rund eine Million Einwohner und die Tendenz ist weiter steigend. Für diese Menschen wird ausreichend Wohnraum benötigt, vor allem zur Miete. Mit dem ZILLE QUARTIER leisten wir einen Beitrag, diesen Wohnraum auch zu schaffen.“

Die neuen Wohnungen im ZILLE QUARTIER, für die am 29. Oktober der Grundstein gelegt wird, entstehen in vier Gebäuden und verfügen über ein bis fünf Zimmer mit rund 36 – 121 qm Wohnfläche. Großzügige Grundrisse und Deckenhöhen von bis zu 2,80 Metern sorgen für ein helles, offenes Ambiente. Alle Einheiten verfügen zudem über einen Balkon oder eine Terrasse; 22 Wohnungen sind auch barrierefrei, wodurch sie sich nicht nur für Singles, Paare und Familien, sondern auch für ältere Bewohner eignen. Zur Inneneinrichtung gehören neben Parkettböden und Fußbodenheizungen auch hochwertige Armaturen. In der Tiefgarage stehen den künftigen Bewohnern darüber hinaus 75 PKW-Stellplätze zur Verfügung, die bauseits bereits anteilig für Lademöglichkeiten für Elektromobilität vorgerüstet werden. Weitere sieben Parkplätze werden vor den Gebäuden angelegt. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.

„Stahnsdorf überzeugt auch nach 750 Jahren immer noch durch seine ruhige, naturnahe Lage kurz vor den Toren Berlins und Potsdams“, erklärt Stephan Allner, Geschäftsführer von DIE WOHNKOMPANIE Berlin, und ergänzt: „Hier können die Bewohner in Zukunft im Grünen wohnen und die Ruhe genießen, sind aber in wenigen Minuten per Bus, Bahn oder Auto in der Hauptstadt.“ Gleichzeitig verfügt auch die Gemeinde selbst über ein vielfältiges Angebot mit Gastronomie, Freizeit- und Sportmöglichkeiten, zahlreichen Kitas und Schulen sowie kulturellen Einrichtungen.

Über DIE WOHNKOMPANIE Berlin
DIE WOHNKOMPANIE Berlin ist eine Beteiligungsgesellschaft der international tätigen ZECH Group AG, Bremen. Seit 2011 entwickelt das inhabergeführte Unternehmen wertorientierte Quartiere für Eigennutzer und Investoren in Berlin und Umgebung, darunter z.B. den OSKAR HELENE PARK in Berlin-Dahlem, und aktuell das Gewerbequartier GoWest. Besonderen Wert legt das Unternehmen dabei auf nachhaltige, energieeffiziente Bauweise in erstklassigen Lagen, die einen Werterhalt auch für die Zukunft versprechen.
https://www.wohnkompanie.de/projekte/detail/wohnen-in-stahnsdorf.html?region=berlin

Gelesen 27 mal