Montag, 25 Oktober 2021 12:53

Impro-Theater, Live-Musik und Poesie in den Heilstätten

Die historischen Hallen der Heilstätten in Beelitz locken im November mit gleich zwei besonderen Events: Die Kiezpoeten, die bereits im Sommer auf dem Gelände die Besucher mit ihren Poetry Slams entertaint haben, kommen mit einer neuen Sonderausgabe ihres Formats in den Veranstaltungssaal des ehemaligen Männersanatoriums zurück. Außerdem können die Zuschauer beim EU4YA-Konzert gleich drei Live-Bands lauschen. Für das leibliche Wohl steht eine Auswahl an Snacks und Getränken bereit.

Poetry Slam meets Impro-Theater
Am 5.11. bringen die Kiezpoeten ein besonderes Programm auf die Bühne. An diesem Abend heißt das Motto: Slam trifft Impro. Dabei werden zwei Teams versuchen, das Publikum für sich zu begeistern. Auf der Poetry-Seite treten Künstler aus Brandenburg, Berlin und ganz Deutschland an, die mit Poesie, Humor und Storytelling begeistern. Die Impro-Seite wird von Improglycerin vertreten, einer Theatergruppe aus Frankfurt am Main, die die Impulse des Publikums in Live-Theater verwandeln. Moderator Jesko Habert freut sich schon vorab auf dieses besondere Kunst-Battle: „Ich wollte schon immer Poesie und Impro mehr zusammenbringen. Beide Genres sind so unterschiedlich und haben dennoch viele Gemeinsamkeiten. Ich bin sehr gespannt, wer das Publikum von sich überzeugen wird.“
Die Tickets für die Veranstaltung kosten 9 Euro.

Trio-Konzert gegen Winterblues
Am 20.11. spielt Musik die Hauptrolle auf der Bühne der Heilstätten. Dann holen die Kiezpoeten EU4YA nach Beelitz. Das Trio-Konzert ist ein Projekt von drei Bands aus Deutschland, Großbritannien und Spanien, die sich für eine Show zusammengetan haben. Verbunden durch ihre gemeinsame Leidenschaft und Dynamik machen Daiana Lou, Tribubu und The Trouble Notes ein euphorisches Programm, das Europa auf der Bühne zusammenbringt.
„Unsere Diversität und unser Drang nach Austausch und Zusammenarbeit sind repräsentativ für ein integriertes Europa, für das wir uns stärkeren Zusammenhalt und künstlerische Innovation wünschen“, sagt Bennet von der Band The Trouble Notes. „Dass wir hiermit in einer der außergewöhnlichsten Locations Deutschlands auftreten können, macht uns richtig kribbelig!“, so Daiana von Daiana Lou, „Ich glaube, mit der Vorfreude und gemeinsam mit den anderen Bands bringen wir auf jeden Fall etwas Licht ins Dunkel der grauen Jahreszeit!“ Eintrittskarten gibt es in drei Kategorien: 19,90 Euro (ermäßigt), 25 Euro (regulär) und 30 Euro (Spenden für Künstler).

 

November-Events in den Beelitzer Heilstätten
5. November, 18.30 Einlass, 19.30 Uhr Beginn: Kiezpoeten Slam, Eintritt 9 Euro
20. November, 18.30 Einlass, 19.30 Uhr Beginn: EU4YA Concert @ Heilstätten,
Eintritt 19,90 Euro (ermäßigt), 25 Euro (regulär) und 30 Euro (Spenden für Künstler)
Reservierung, Tickets und Informationen auch unter: www.kulturbhs.de
Oder unter: kiezpoeten.com/heilstaetten
kiezpoeten.com/EU4YA

Gelesen 22 mal