Montag, 05 Dezember 2016 11:07

Wunderbare Weihnacht: Backwerkstatt, Familienfotos & Weihnachtswelt

In der Adventszeit erstrahlen die Berliner Plätze und Straßen im Glanze einer immer ausgefalleneren Weihnachtsdekoration. Wie jedes Jahr begeistert vor allem die wohl längste Festbeleuchtung der Welt am Kurfürstendamm die Berliner und Gäste von nah und fern. Auch das Europa-Center hat sich mit der 20 mal 16 Meter großen Schleife hoch über dem Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz schick für den Advent gemacht. Anlässlich der Weihnachtszeit hat sich zusätzlich der Innenbereich des Europa-Centers in eine zauberhafte Märchenwelt verwandelt mit werkelnden Wichteln, geschäftigen Weihnachtsmännern und gemütlichen Lebkuchenhäusern, die kleine wie große Besucher in ihren Bann ziehen. Inmitten des Weihnachtsdorfes lädt zudem der Erzählbaum Bruno zur weihnachtlichen Erzählstunde ein, um so auf die bevorstehenden festlichen Tage einzustimmen. Und wenn die Kleinen dann über das ganze Gesicht strahlen, können sie den Weihnachtsmann für ein Familienfotoshooting treffen, denn auch dieses Jahr bietet das Europa-Center an den letzten drei Adventswochenenden die Möglichkeit für kostenfreie Familienbilder von einem professionellen Fotografen. Ob für die alljährliche Weihnachtskarte, das Familienalbum oder als liebevolles Geschenk an die Großeltern: Die schönen Aufnahmen im gemütlichen Ambiente sind immer eine willkommene Erinnerung an das vorweihnachtliche Berlin.

Aber nicht nur die festliche Dekoration oder das Weihnachtsfotoshooting laden Groß und Klein zu einem Besuch ins Europa-Center ein. An jedem Donnerstag im Dezember können Kinder mit der UXG FamilienWerkStadt leckere Kekse backen oder weihnachtliche Gaben basteln. Bei der Plätzchenbäckerei dürfen die kleinen Zuckerbäcker aus einem klassischen Mürbeteig viele typisch weihnachtliche Motive ausstechen und anschließend mit buntem Zuckerguss, Perlen, Nüssen, Rosinen und anderen süßen Dekorelementen verzieren. Im Anschluss an den Backspaß können die Plätzchen als Genuss für die ganze Familie mit nach Hause genommen werden. Parallel zu den Backrunden finden die weihnachtlichen Bastelkurse zu verschiedenen Themen statt, darunter der Bau eines Knusperhäuschens, das Basteln einer Weihnachtskrippe sowie das Gestalten weihnachtlicher Kerzen und verschiedener Holzdekorationen. Dabei können die Kinder festlichen Schmuck oder Weihnachtsgeschenke wie Kerzenhalter oder Anhänger für den Weihnachtsbaum basteln, während die Eltern entspannt Einkäufe erledigen. Willkommen sind natürlich auch Kitas, die gerne an den Vormittagen vorbeikommen können. Das Backangebot ist für alle Besucher kostenlos, nur für die Weihnachtsbastelei fällt eine Materialpauschale an. Anmeldungen sind für beide Angebote erwünscht und garantieren den kleinen Bäckern und Bastelkünstlern einen Platz ohne Wartezeiten.

Gelesen 651 mal