Freitag, 10 März 2017 16:37

Tag der offenen Tür in der Villa Heine

4-Sterne Superior-Hotel lädt seine Gäste am 19.3. zum Blick hinter die Kulissen mit Event-Cooking, Bierseminar und Yoga-Schnupperkurs ein

Das familiengeführte 4-Sterne Superior-Hotel öffnet seine Türen und bietet beim Tag der offenen Tür am 19. März von 11 bis 17 Uhr einen Blick hinter die Kulissen. Für diesen Besuchertag haben sich die Inhaberfamilie Nitsch und ihr Team ein buntes Programm für alle großen und kleinen Besucher aus-gedacht. Begrüßt werden die Gäste stilecht von Heines Butler – wie es sich für die ehemalige Fabrikantenvilla von Friedrich Heine, dem Gründer der Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik und dem Erfinder der Würstchen in der Dose, gehört. Nach dem Empfang können die Gäste bei Haus-führungen in kleinen Gruppen einen Blick hinter die Kulissen des Hotelbetriebs und in die verschiede-nen Zimmer werfen und den neu ausgerichteten Wellness-Bereich sowie Frida’s Bistro und das Brau-haus Das Heine besuchen. „In unserem Konferenzbereich bieten wir am Tag der offenen Tür gleich drei verschiedene Festbereiche“, verrät Hottelleiterin Ellen Hinz und ergänzt: „In einem Raum präsentieren wir unser Hochzeitsarrangement, um den Besuchern zu zeigen, wie der schönste Tag im Leben bei uns aussehen könnte. Ein zweites Zimmer ist zum Motto Einschulung dekoriert und im dritten zeigen wir ein klassisches Tagungsszenario.“ So können die Gäste sich schon einmal inspirieren lassen, wie die nächste Feier oder berufliche Veranstaltung aussehen könnte.

Anschließend geht es beim Programm kulinarisch weiter. Denn beim Event-Cooking in der Küche des Brauhauses können die Gäste nicht nur den Köchen beim Zubereiten, Braten und Anrichten zuschauen, sondern natürlich auch gleich von den verschiedenen Gerichten kosten. Zum Durst löschen geht es anschließend zur Brauhaus-Party, um sich mit den spannenden Kreationen des neuen kanadischen Braumeisters erfrischen zu lassen, der direkt in der Villa Heine verschiedene saisonale und regionale Biersorten braut und sein Wissen um den Gerstensaft in kleinen Bierseminaren weitergibt. Wer am Tag der offenen Tür nicht so viel Zeit hat, sollte sein Glück bei der großen Tombola versuchen, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt. Auf Platz 3 winkt zum Beispiel ein ganztägiges Seminar mit dem Bierbrauer – ein Einblick, den man(n) so schnell nicht vergisst. Platz 2 darf sich dafür über einen Aufenthalt im Emilie Spa & Kosmetik für zwei Personen freuen und ganz oben auf dem Siegertreppchen lockt ein Gutschein über zwei Übernachtungen für den Gewinner und eine Begleitperson in der Heine Suite mit Halbpension.

Wenn es lieber etwas entspannter sein darf, lockt am Tag der offenen Tür das Emilie Spa & Kosmetik. Denn am 19. März finden dort stündlich Schnupperkurse in Hatha-Yoga statt. Die langsamen und entspannten Asanas und Übungen dieses populären Yoga-Stils eignen sich wunderbar für Yoga-Anfänger und Fortgeschrittene, die dabei ihren Gleichgewichtssinn, ihre Flexibilität und natürlich auch die Muskeln stärken können. Außerdem gibt es besondere Aktionsangebote für alle anderen Behand-lungen im Spa-Bereich, wie zum Beispiel bei den Bäderanwendungen mit Algen und Aromaölen oder den Beauty-Treatments mit Dr. Ecksteins Naturkosmetik. Und die kleinen Gäste können sich während-dessen beim Kinderschminken in Schmetterlinge, Piraten oder Löwen verwandeln. „Mit dem Tag der offenen Tür laden wir alle Halberstädter und natürlich auch alle anderen Gäste ein, sich selbst ein Bild von unserem Hotel zu machen und dabei unser Haus und seine spannende Geschichte kennenzulernen", erklärt Hotelleiterin Ellen Hinz. Und auch in den nächsten Monaten gibt es dank des neuen kulina-rischen Kalenders viel zum Ausprobieren und Erleben, wie zum Beispiel das vielfältige Osterlrunchbuffet zu den Feiertagen, die neuen Kochkurse für Einsteiger ab April, die Filmnacht im August oder Heines Wiesngaudi mit hausgebrautem Bier zum Oktoberfest. Und 2018 feiert die historische Villa ihr 100jähriges Bestehen seit der Erbauung. „Zu diesem Jubiläumsjahr werden wir uns natürlich auch wieder ein paar spannende Aktionen für unsere Gäste einfallen lassen“, verspricht die Geschäftsführerin Silke Erdmann-Nitsch.

Gelesen 477 mal