Donnerstag, 23 Februar 2017 16:43

Marcelinho besucht Karls Erlebnis-Dorf in Elstal

Der Star-Fußballspieler macht bei seiner Abschiedstour am Freitag, den 24.2. um 11 Uhr Halt im Erlebnis-Dorf Elstal / Karls wird Sponsor für Marcelinhos Abschiedsspiel im Olympiastadion

Nach 65 Toren, 155 Spielen und 5 Jahren auf dem Spielfeld feiert das brasilianische Fußball-Genie Marcelinho seinen Abschied von Hertha BSC. Zum Abschluss seiner Fußball-Zeit in Berlin soll es im März eine große Samba-Sause mit Freundschaftsspiel geben, bei dem bekannte Spieler aus 19 Nationen mit dabei sein werden. Bereits jetzt läuft die Abschiedstour von Marcelinho und dabei macht er am Freitag, den 24. Februar ab 11 Uhr auch Halt in Karls Erlebnis-Dorf in Elstal. Denn Karls-Geschäftsführer Robert Dahl und sein Team sind offizieller Sponsor von Marcelinhos Brasilien-Team, das beim Abschiedsspiel gegen ein Hertha-Best-of-Team von Trainer Pal Dardai antreten wird.

„Wir freuen uns sehr, dass wir und unser Maskottchen Karlchen bei dieser Fußball-Sause mit dabei sein dürfen“, so Karls-Geschäftsführer Robert Dahl, „Außerdem ist es eine große Ehre, dass Marcelinho sich unser Erlebnis-Dorf in Elstal anschauen wird.“ Neben einer Tour durch die Manufakturen, Hofladen & Co. wird der Ausnahmespieler am Freitag seinen Fans sicher auch ein paar Autogramme geben und für ein Selfie oder ein kurzes Gespräch bereit stehen.

Über Karls:
Im Mai 2014 eröffnete Robert Dahl, Geschäftsführer des Familienunternehmens Karls sowie der Enkel von Firmengründer Karl Dahl, sein fünftes Erlebnis-Dorf in Elstal kurz vor den Toren Berlins. Seitdem begrüßt die landwirtschaftliche Erlebniswelt jährlich bis zu 1 Millionen Besucher. Wie bei allen Karls-Projekten dreht sich auch in Elstal alles um die Erdbeere! Egal ob im Bauernmarkt mit seinen Erdbeer-Accessoires, bei den Spiel-Abenteuern oder in den verschiedenen Manufakturen – die süßen Früchtchen spielen im ganzen Erlebnis-Dorf die Hauptrolle.

Aber auch der Spielspaß kommt bei Karls in Elstal nicht zu kurz. Egal bei welchem Wetter – auf dem Hof gibt es drinnen und draußen zahlreiche Möglichkeiten zum Klettern, Toben und Entdecken. So beherbergt der Spiel-Speicher einen riesigen Indoor-Spielplatz, u.a. mit Bällebad, Röhrenlabyrinth und Robis rasanter Riesen-Rutsche, bei der sogar das Rutsch-Tempo gemessen werden kann. Wen das alles kalt lässt, der ist bei der Eiswelt an der richtigen Adresse. Denn das ganze Jahr über (von Dezember bis Oktober) lädt Europas größte Eisfiguren-Ausstellung mit ihren imposanten Eisbauten und filigranen Schnee-Figuren, die jedes Jahr einem anderen Thema gewidmet sind, zum Staunen und zum Teil sogar zum Begehen ein

Gelesen 574 mal